Kuno Lauener Gegen Kirchenglocken-Laerm

Der Schweizer sänger Kuno Lauener ströt sich ab den kirchenglocken.
 

Schweizer Sänger Kuno Lauener ist gegen die lasche haltung gegenüber derm kirchenglocken-lärm !
(Bild: Schweizer Illustrierte, 31-08 zum thema: Die 100 wichtigsten Schweizer 2008)

Kuno Lauener (der sänger von Züri-West) würde gerne die lasche, viel zu tolerante haltung gegenüber dem nächtlichen kirchenglocken-lärm in seiner nachbarschaft ändern!

Sind kirchenglocken während der nachtruhe (die zeitschläge, auch weckschläge genannt) wirklich noch nötig? Oder haben wir heutzutage selber uhren…?

Baby mit Kopfhörer.Glockenlärm als terror in der Schweiz

1.) Für lärmempfindliche menschen ist auch der viertelstündliche weckschlag eine folter und das kultlose morgenläuten empfinden sie als terror. Oft wird empfohlen man soll doch einfach umziehen. Das ist aber nicht so einfach: Ruhige Wohnlagen gibt es – wenn überhaupt – nur für die reichen.

3.) Wohin denn umziehen? In der Schweiz gibt es fast überall glockenlärm – auch in noch so jedem kleinen dorf. Häufig sogar mehrere kirchen die recht nahe beieinander stehen!

4.) Warum zieht der lärmverursacher (sprich die kirche) nicht um?!

5.) Zusätzlich zum verkehrslärm werden die zentren unserer städte und dörfer durch kirchenglockenlärm und die peripherie durch herdengeläut und kuhglocken beschallt.

Mehr zum thema:
Kirchenglocken und Kuhglocken Lärm

Seer And Psychic Martin Zoller On Following Our Inner Truth

Follow your intuitionLast week I was interviewed by a journalist and he asked about the essence of my work with people, including sessions, lectures, seminars and writings. I looked into the journalist’s eyes, reflected for around 10 seconds, trying to find the best way to briefly describe the benefit of my work.
I took a deep breath and said in one sentence: “Bringing people in touch with their inner truth and unique potential."

In my personal experience with people all around the world (also souls from other worlds) I have learned that each one of us has a personal potential or to use a more religious term, a mission.

People who are in touch with their soul's potential automatically start to feel good with what they do.
If we were living in a healthy society, we would easily feel integrated and accepted with what we came to do in this life. Unfortunately, we are living in a corrupted and destructive culture. This makes it very difficult for people who are sensitive enough to be able to listen to their inner self because most of the time they are not understood or are judged for being themselves or even expelled from “normal life”. Years ago, my mother gave me a postcard, which I have always kept. It says:

Red flower in blue water."The one's who are not crazy are not normal."

As easy as it may sound, it is difficult to listen to the inner truth and potential. Even if we can hear it, all the noise and pollution (For example TV, Internet, loud music, noise on the streets, worries to pay debts, fears we are having in our minds etc) around us makes it very hard to follow. To be able to hear the inner voice, leading to what our true potential is, we need time and silence. Then it takes a lot of confidence to pay attention to that voice and to express it in daily life.

In my personal experience (always the best example to use), following the inner truth is not easy (at all) but at the end of the day it gives inner fulfillment and peace. I can see this for myself and by the people around me who share the same experience.
True, it is not very easy to change life from one day to the next by following the inner truth but doing a little meditation one or two times a day, prayer or any other practice to get in touch with the inner silence is a good way to start paying attention to the soul and its creative potential. Even sitting in a taxi and closing the eyes for 3 or 4 minutes, touching base with the inner silence is a big step to get closer to what we really are: The soul and it’s power.

Bonne chance!


Martin ZollerWho is Martin Zoller?

Martin Zoller, is an internationally acclaimed psychic, seer and remote viewer.  He rose to fame in 1999, when he used his intuitive skills to find a missing airplane and its survivors in the jungle of Bolivia, after mainstream rescue efforts failed.

Martin regularly holds seminars, lectures and private consultations throughout the world. He is recognized worldwide as one of the most accurate and famous psychics alive.
 
Zoller's personal vision is to teach people to discover their inner potential, while helping them achieve their life goals, in the process.

To date, Zoller is the author of seven books about the sixth sense, countless articles in magazines and newspapers and human intuition, four meditation CD’s and a Remote Viewing DVD. He also participated in a cinema movie about the sixth sense and produced a documentary about shamanism and holy medicine in the Amazonas.

More about life, work and visionary predictions: Martinzoller.com

Pastor David Schlesinger über Pilze, Jesus Christus und das wahre Christentum

Pastor David Schlesinger von der  'Kirche der heiligen Pilze der Schweiz' (Sacred Mushroom Church of Switzerland)Pastor David Schlesinger von der 'Kirche der heiligen Pilze der Schweiz' im Interview mit ultrafeel.tv
 

Wann bist du das erste mal mit bewusstseins-erweiternden substanzen wie psychedelika bzw. entheogenen (Substanzen die 'zu gott hinführen') in kontakt gekommen?
Das kommt drauf an was man unter psychedelischen Substanzen versteht. Mit entheogenen Pilzen bin ich das erste Mal 1997 in Berührung gekommen.

Wie war die erste erfahrung damit? Hat diese erste psychedelische erfahrung dein leben massgeblich verändert?
Gegenfrage: Hat die Geburt dein Leben massgeblich verändert?

Deine erste psychedelische erfahrung war also gleichsam eine neu-geburt für dich?
Ich kann mich an meine erste Geburt nicht erinnern, aber es muss die Entdeckung sein, dass es ziemlich vieles gibt dass ich vorher nicht gekannt habe. Für das Leben massgeblich ist im Prinzip jede Sekunde des vergangenen Lebens. Es ist schon eine besondere Erfahrung, aber es ist nicht die einzige, die ein Leben bestimmen kann.
Subjektiv mag sie sehr wichtig erscheinen – aber hätte ich das Lenkrad im Auto bei der letzten Fahrt ein wenig mehr nach links gedreht, wäre es noch viel ausschlaggebender auf mein Leben, da es den Tod bedeutet hätte – und bei Dir ist es genau so.

Das Leben basiert doch auf sehr vielen tagtäglichen Entscheidungen, die vielleicht kaum wahrgenommen werden, nichtsdestotrotz über Leben und Tod entscheiden. Die Geburt ist sicher nötig für das Leben…

Wann hast du die 'Kirche der heiligen Pilze der Schweiz' (Sacred Mushroom Church of Switzerland) gegründet und was hat dich dazu bewogen?
Gegründet habe ich sie Anfang Januar 2005 und bewogen hat mich dazu Bundespräsident Samuel Schmid an seiner Neujahrsrede vom 1. Januar 2005.

Was hat Samuel Schmid denn gesagt?
Schmid sagte, dass die Schweiz allen Religionsgemeinschaften tolerant gegenüber stehen und dass das Menschenrecht der Religionsfreiheit in der Schweiz ernst genommen würde.

Wie reagieren die leute wenn sie erstmalig von der pilzkirche hören?
Üblicherweise fragen sie neugierig worum es sich handelt. Die Schweizer sind offene und neugierige Menschen.

Warum setzt du dich nicht einfach für die legalisierung von der psychedelischen substanz psilocybin, und anderen pflanzlichen halluzinogenen ein? Warum die verbindung mit religion?
Psilocybin interessiert mich nicht. Mich interessieren die Heiligen Pilze, wie auch immer die Substanzen heissen mögen, die man daraus extrahieren kann. Extrakte ohnehin starker Organismen haben durch ihre extreme Konzentration immer eine problematische Handhabe. Das gilt für die Organismen selber aber nicht. Meiner Meinung nach ist das Essen der Heiligen Pilze immer eine religiöse Praxis – ob man sich dessen bewusst ist oder nicht, spielt keine Rolle. Heilige Pilze sind zudem legal und können in einem Rechtsstaat auch nicht illegal sein. Ich setzte mich also für den Rechtsstaat ein, nicht für die "Legalisierung" – die gleichzeitig eine Akzeptanz eines Unrechtsregimes vorraussetzt…

Deine kirche verwendet christliche symbolik und begriffe. Willst du das christentum ernsthaft mit der einahme von halluzinogenen pilzen in verbindung bringen?
Erstmal zu der Symbolik: Was kann ich dafür dass die katholische Kirche unsere Begriffe und Symbolik gestohlen hat.

Die katholische kirche hat eure symbole gestohlen?
Ja sicher, die "universelle" = katholische Kirche kam doch erst Jahrhunderte nach der urchristlichen Bewegung als staatliche Vernichtungsaktion ans Tageslicht. Die christlichen Begriffe die durch die Evangelien geprägt sind hat sich das römische Reich in Form der römisch-katholischen Kirche Jahrhunderte später angeeignet ohne den Inhalt zu verstehen. Folglich ist die katholische Kirche eine gefährliche Brainwash-Sekte.

Was ist denn für dich das 'wahre christentum'?
Das wahre Christentum ist die Gemeinschaft der Christen welche sich dadurch definieren dass sie die Eucharistie (Abendmahl) feiern, also Christi Fleisch essen und Blut trinken.

Bronzetür - Bernwardstür im Dom Hildesheim: Zauber-Pilze mit christlicher symbolik. Du meinst ernsthaft dass der kern des wahren christentums das essen von Jesus Christus' fleisch und blut darstellt?
Das meinen alle Christen, nur dass viele so fehlgeleitet sind, dass sie meinen dass ein Stück Oblate (Eine kleines Stückchen geschmackloses Brot) durch das Gemurmel eines Pfaffen zum Fleisch und das gefährliche Suchtmittel "Alkohol" auf gleichem Weg zum Blut Christi würde.

Geht es im kern des christentums nicht darum, dass Jesus Christus angeblich Gottes sohn ist, und dass diejenigen die an ihn glauben ins paradies eintreten werden? Das essen von Jesus' leib und das trinken seines blutes sind doch nur symbolische begriffe die für die 'einfacheren menschen' unter uns bestimmt sind.
Aber der Fliegenpilz ist doch Gottes Sohn, und diejenigen die an ihn glauben, sodass sie direkt oder nach seiner Wiederauferstehung essen, treten dadurch ins Paradies ein.

Wie kommst du darauf dass der fliegenpilz "gottes sohn" ist?
Gott ist die Sonne – wie das auch in urchristlichen und urägyptischen Texten zu finden ist – da niemand von uns ohne die Sonne hier auf der erde wandeln würde. Ich nehme an, dass da der rotleuchtende Fliegenpilz an die Abendsonne erinnert, er als "kleine Sonne" zum Sohn Gottes erklärt wurde.
Die Menschen in der Antike und die alchemistischen Pilzfreude haben den Zusammenhang Makrokosmos – Mikrokosmos gerne hergestellt. Dem Heiligen Pilz wurde so die Bedeutung der Sonne zugeteilt…

Du hattest die religiösen erlebnisse angesprochen die mit der einahme des fliegenpilzes hervorgerufen werden können? Wie sehen solche erlebnisse aus? Halluzinogene erlebnisse sind doch häufig auch nicht religiös gefärbt.
Halluzinogene Erlebnisse sind Krankheistsymptome von sehr schwerwiegenden krankheiten und ich finde es eine unsägliche tragödie dass die heiligen Pilze als Halluzinogene bezeichnet werden. Es gibt keine halluzinogenen Pilze. Es gibt aber Alkoholismus im Endstation, Schizophrenie, gelbes Fieber usw. bei denen Halluzinationen als Symptome erlebt werden.

Es mag Menschen geben die psychedelische Erfahrungen mit Halluzinationen verwechseln, und es mag Menschen geben die psychedelische Erfahrungen als etwas nicht religiöses verstehen. Aber da Religion die Wiederverbindung mit etwas ist, und jede psychedelische Erfahrung die Wiederverbindung zumindest mit der eigenen Psyche und den eigenen Erinnerungen darstellt, ist jede psychedelische Erfahrung eine religiöse Erfahrung.

Religion ist nicht ein Set von Ritualen und Dogmen wie das im allgemeinen Verständnis liegt, sowie auch das Wort "Droge" nicht gleichbedeutend ist mit einem gefährlichen Suchtmittel, sondern es bedeutet ganz einfach "getrocknete Pflanze".

Jesus hat gesagt "keiner kommt zum Vater denn durch den Sohn", somit kann man schwerlich beschreiben, wie es "beim Vater" aussieht. Aber jedem Menschen steht der Weg offen, sich selber zu überzeugen – auch wenn vielleicht die meisten das gar nicht wissen wollen, damit sie lieber an allgemeine Lügen glauben können.

Du glaubst also dass die urchristen bereits entheogene pilze in einem religiösen kontext konsumiert haben?
Nicht nur die urchristen, sondern auch die urjuden, urägypter, ursumerer usw., vielleicht soger die urmoslems. Die offizielle Uebersetzung des Korans besagt dass den Märtyrer im Paradies 72 mandeläugige Mädchen erwarten, andere glauben dass das Wort "Houri" in verbindung mit dem Paradies der Moslems darauf hinweist, dass es nach Einnahme von 72 Pilzköpfen mittlere Grösse (="houri") zu erreichen ist.
Genauso wie die Symbolik des Manna und vieler anderen "Speisen" aus dem Alten Testament auf Pilze zurückzuführen ist.

Paris Eadvine Psalter. Tree of Knowledge. Mushrooms. Magische Pilze. Gebetsbuch. Hast du beweise dafür dass frühere kulturen pilze im religiösen zusammenhang konsumiert haben?
Wie Du an den "Kreationisten" siehst, gibt es keine "historischen Beweise", weil alles angezweifelt werden kann. Und zudem wurden alle allzuklaren Darstellungen und Beschreibung über die Jahrhunderte von wahnsinnig gewordenden Staatsreligionen flächendeckend vernichtet, aber es gibt zum beispiel folgende beiden Bilder. Eines ist ein Bronzerelief von einer Kapelle, das andere zeigt Illustrationen aus einem 1000 Jahre alten Gebetsbuch.

Für dich ist religion also nicht gift?
Wenn du dich mit dem körperlichen Tod verbinden möchtest tust du das am besten mit der Religion durch ein tödliches Gift. Im ernst: der Begriff "Religion" ist durch dogmatische Menschenverachter und organisierte Mörderbanden vergiftet worden. Religion ist etwas sehr persönliches, sie ist keine "Organisation"…

Am 8. Juni 2006 bist du verhaftet und in untersuchungshaft gesetzt worden. Warum ist das geschehen, und wie hast du die zeit im gefängnis erlebt? Wie hat das ganze die aktivitäten deiner pilzkirche beeinflusst?
Möchtest du vielleicht die Frau Untersuchungs-Richterin befragen? Ich halte das für eine Kettenreaktion der Hysterie. Was der Auslöser für diese Kettenreaktion gewesen ist, kann ich im Moment schwer beantworten. Frag mich in fünf bis zehn Jahren, wenn die Beamten ihre Arbeit erledigt haben, noch einmal.

Die Bedingungen der Schweizer Untersuchungshaft waren für mich als Pastor der Pilz-Kirche eher privilegiert. Die Direktorin brachte mir manchmal persönlich Essen nach oben. Ich durfte mit den Wärtern und Mitgefangenen länger reden als üblich – usf. Aber U-Haft ist sicher sehr sehr hart in der Schweiz – weit weg von humanistischen Mindeststandards – das ist ein Thema für eine andere Diskussion, die sicherlich auch überfällig ist…

Das Vermögen der Pilzkirche ist blockiert und meine Handlungsfreiheit extrem eingeschränkt. Bis anhin wurde die Pilzkirche nur von mir alleine geleitet, somit ist die Aktivität während der Untersuchungshaft natürlich weitesgehend erloschen. Trotzdem haben sich die Pilzfreunde der Welt natürlich weiter organisiert und den Austausch in Internetforen weitherhin gepflegt.

Heute konzentrierst du dich hauptsächlich auf den fliegenpilz (Amanita muscaria). Warum?
Zwar bin ich im Moment weder verurteilt noch angeklagt, stehe aber trotzdem unter der Bedrohung der sofortigen Inhaftierung und zurückversetzung in die Isolations-Beuge-Zelle, falls ich jemandem heilige Psilo-Pilze geben sollte. Da ich meiner Familie nicht noch mehr Schwierigkeiten durch die hysterischen Beamten zumuten kann, ist es nötig, dass ich mich auf die Heiligen Fliegenpilze konzentriere, die ja einen sehr schlechten Ruf geniessen, was das aktive Bewusstein angeht ("gefährlicher Giftpilz") und einen sehr guten, was das passive Traditionsbewusstsein angeht ("Glückspilz"). Diese Pilz hat eine fantastische Heilwirkung – die Verbindung mit der Balance bzw. Gesundheit wird ermöglicht – er ist sehr leicht für jeden zu finden, zu züchten und anzuwenden: ein Feld "par eccellence" für Missionare der Aufklärung.

Stimmt es, dass du deiner tochter den namen 'Amanita' gegeben hast und dein sohn heisst Kyanes (abgeleitet von einem psilocybin-haltigen pilz namens 'Psilocybe Cyanescens')
Ja das stimmt, beide Kinder haben auch noch weitere, "normale" Namen. Amanita heisst auch noch Laila Apolonia Josefina, und Kyanes heisst auch noch Taras Jan Aurel.

Was hälst du von staatlich zugelassenen substanzen wie koffein, alkohol und nikotin? Was von den von ärzten massenhaft verschriebenen antidepressiva, tranquilizern und die sehr stark suchterzeugenden schlafmittel wie benzodiazepine?
Wenn etwas zugelassen ist dann ist automatisch auch etwas anderes ausgeschlossen. Vieles von dem was zugelassen ist, wäre aufgrund der schädlichen Wirkung längst ausgeschlossen, wenn das wenige, was aufgrund der masslosen Geldgeldheit von Staat und Mafia ausgeschlossen ist, zugelassen wäre.

Pastor David Schlesinger von der Kirche der heiligen Pilze der Schweiz. (Sacred Mushroom Church of Switzerland) Wie sieht deine vision aus, deine träume für die zukunft, wo steht die kirche der heiligen pilze im jahre 2012?
Ich würde jetzt gerne wieder anfangen, persönlichen Menschen die Heiligen Pilze näher zu bringen. Da ich natürlich als Sozialfall wenig Möglichkeit habe, suche ich Unterstützer, die mir wieder ermöglichen, meine Mission für Menschenrechte und Abschaffung der Leibeigenschaft weiterzuführen…

Vielleicht findet sich ja unter Deinen Lesern der/die ein oder andere, der/die meine wichtige Missionsarbeit unterstützen will? Dann könnte die Vision einer friedlicheren Gesellschaft, in der die persönliche Religionsfreiheit geachtet und tradierte organisierte Schädigung von Menschen und Kindern aufhören wird, tatsächlich Realität werden. Vermutlich sind bis 2012 die Schweizer Gerichte mit mir und der SMCS noch nicht fertig – schwer zu sagen, wo wir da stehen werden…

Metahistory.org – paris eadwine psalter gebetstuch bild
Bernwardstür im Hildesheimer Dom
(Bild aus Jochen Gartz': 'Narrenschwämme. Psychoaktive Pilze rund um die Welt')

Pastor David Schlesinger's website:
Tupg.org

(c) www.ultrafeel.tv – Publikation dieses interviews nur mit verlinkung auf ultrafeel.tv oder schriftlicher genehmigung.

Are You Really What You Believe You Are?

Kermit at the doctor: "Are we real?" A big shock. Advaita joke. Non-duality. This might lead to enlightenment!You are not what you believe you are!
 

The possible shock of realising this can help to wake us up. Advaita/non-duality teacher Guy Smith elucidates us in radical words who or what we really are.

Look, this is not ‘a computer screen’.

There may be the visual-presence of rectangularity, and colours, these little black squiggles called ‘words’ here; there can be the feeling-presence of something very smooth and hot (that gets (mis)conceptualised as ‘glass’ or again ‘computer screen’): but where in any of this is there actually ‘a computer screen’ or ‘this’?

Reality just isn’t like that. It is an indivisible, placeless presence, presenting itself as sensation – colours, shapes, smells and such – that never actually add up to anything… let alone ‘a world’ and ‘people’.

So everything breaks down: melts as some magical, pulsing, radiantly and infinitely alive psychedelic syrup! Well something like that!! Like I say: words just fuck it all up – turning everything into an idea, a dream… and that’s how it goes.

You are this omnipresent this-ness.
You are not inside a body, behind a pair of eyes.
You are the knowingness of body-ness and seeingness and everythingness… you simply are this.
You are. This is. That’s it!
 
Forget all this. It is utter nonsense. Just soften… lighten…
see that there is nothing really here…
everything just light… nothing… floaty… dreamy… empty… lost… gone…
 

This is an excerpt from Guy Smith's unfortunately expired website.
Guy, if you're reading this, contact us!

Kinky Happy Easter Bunny Report

Welcome to the Happy Easter Steamy Bunny report…

Oster Hasen...
Cute easter bunnies with yellow daffodils.

"Running like a bunny with his tail on fire."

 

(Red Barber)

Schneeglocken. Schneeglöcken.
Snowdrop flowers in the rays of the sun.

"I fantasize and idealize myself as Bugs Bunny, but I know deep down I'm Daffy Duck."

 

(Patton Oswalt)

Osterhäschen...
Another Easter bunny…

"I have to think as Bugs Bunny, not of Bugs Bunny."

 

(Chuck Jones)

Bunny
And yet another one…

"My gigs are built on improvisation: I go out there and I'm like the Energizer bunny."

 

(Meat Loaf)

Cat Bunny
And a rather unhappy bunny cat…

"I've got that resilient thing inside me. But I wasn't a happy bunny."

 

(Elton John)

 

And where are those sexy bunnies?

Sexy Easter women bunnies.
  At least better than Christmas…

"I'd love to be animated. I've always wanted to jump off of a bridge and not be hurt, like Bugs Bunny."

 

(Carrot Top)

Sexy girls in bunny costume pillow fight
Bunnies pillow fighting. Yep, somewhat bizarre.

"Women have always been the strong ones of the world. The men are always seeking from women a little pillow to put their heads down on. They are always longing for the mother who held them as infants."

 

(Coco Chanel)

Sexy easter bunny present...
Memorable sexy birthday bunny…

 

Sexy Easter bunny woman.And finally your easter egg present: A few of ultrafeel's fun-da-mental and sexy classics:

 

(Pics: Motivatedphotos.com)

Or do you prefer these Easter bunnies?

Easter bunny dress.
 
"I have always wanted a bunny and I'll always have a rabbit the rest of my life."
 
(Amy Sedaris)

The Messenger Of Bad News – By Martin Zoller

Newspaper: Bad News !All through history one of the most unpleasant and dangerous jobs has been being the bearer of bad news.

It's an inherently unpopular task. The fellow ordered to deliver such news to the King's court, was often sent away by the monarch with some angry words and insulting comments. Often, the king’s sword killed the unlucky guy or his head got chopped off.

In these difficult times, I am more than happy that modern human rights and democratic laws forbid such cruel methods of death, mainly, because in these last few months, I feel as though having to share less than good news has become part of my job–the worst part of my job. If we had been living under those ancient laws, surely my head would have been chopped off or my body would have been tortured several times over.

Since we are suffering a global economic crisis and political instability all around the world, my work has become more and more challenging regarding the sharing of good messages or news. Just a few days ago, during one of my long distance readings with a client far from Beirut, I could not avoid a happy laughter in the middle of the consultation. When my surprised client asked me why I was laughing, I told him that it made me very happy that since the session started, there had been no bad visions or insights! It is sometimes very frustrating and uncomfortable for me to have to give negative news when asked. Unfortunately, this has become more and more common in my job.

I often urge clients to remember that, if the answer or outcome of a project or idea is not positive, it makes no sense to get frustrated and depressed and anticipate sad news – especially in moments like this; it is important to keep a positive spirit and not to lose faith in life, humanity and this world. After each storm, the sun shows its smile and after the night reaches its darkest point, the sunrise is not far.

There is always a learning process in whatever is happening to us. If you are struggling in your daily life or feel like you are just surviving, always remember that there is some higher source taking care of you. A prayer or meditation can be the best medicine in such moments to remember this connection and protection. If we study human history we realize that dark periods were always connected to a collective learning process as well as for each involved being an individual teaching.

Berthold Brecht once said:

The one who fights may lose, the one who does not fight has lost already!

 

(Berthold Brecht)

Let's  follow his wise words and trust in the fact that there is always a tomorrow with new inspirations and the opportunity to grow and become stronger!

All the water of the sea can't sink a ship, unless it gets inside the ship.
Similarly negativity of the world can't put us down, unless we allow it to get inside us.

 

(Anonymous)


Martin ZollerWho is Martin Zoller?

Martin Zoller, is an internationally acclaimed psychic, seer and remote viewer.  He rose to fame in 1999, when he used his intuitive skills to find a missing airplane and its survivors in the jungle of Bolivia, after mainstream rescue efforts failed.

Martin regularly holds seminars, lectures and private consultations throughout the world. He is recognized worldwide as one of the most accurate and famous psychics alive.
 
Zoller's personal vision is to teach people to discover their inner potential, while helping them achieve their life goals, in the process.
 

To date, Zoller is the author of seven books about the sixth sense, countless articles in magazines and newspapers and human intuition, four meditation CD’s and a Remote Viewing DVD. He also participated in a cinema movie about the sixth sense and produced a documentary about shamanism and holy medicine in the Amazonas.

More about his life, work and visionary predictions on his site:
Martinzoller.com

 

Space Like Awareness (By John Greven)

Clouds in the Sky. (From Sxc.hu)Normal space – what a miracle it is.

Sitting between every cell – the space is.

Floating between every blade of grass it is.

Filling the lungs of every creature,

untouched by the simple flow of a breeze

or massive collision of suns – the space is.

The planets, suns, and comets…

Creation and thoughts –

in all their forms dancing within simple space –

dependent on it – and yet, not touching it.

A fitting analogy –

but as beautiful as space could seem –

the mind would get tired to just looking at it.

Why? Because it is not the content

and the mind is designed for content.

Yet – if you were the space –

how easily the content could be enjoyed.

Rather than fearing the content

or that something would be missing, coming, or going –

the momentary appearances of content are effortlessly allowed to be,

seeing without condition or expectation.

You are not seeing the space –

you are the space –

the space like – presence – awareness.
 

(John Greven)

 


John GrevenJohn Greven is an advaita/non-duality author who wrote 'Oneness, the destination you never left'.

More on John's site: Oneness (John Greven)

Ed Miracle’s Painting Proves The World Is Flat…

This intriguing painting by artist Ed Miracle shows us convincingly that the world is indeed flat…
 

Ed Miracle's painting shows that the world is flat... 
"I Told You So"

Ed Miracle started to become a professional artist at 1963 close to the Mexican coast. In 1972 he painted all the backgrounds and many of the costumes in the pageant at the world famous 'Laguna Beach Festival of the Arts and Pageant of the Masters'. Legendary actor George C. Scott was an avid collector of Miracle's oil paintings, and in 1974 sent for him to work on the title paintings for his film. In 1984 Ed Miracle left the United States to live and work in Europe.

More of Ed Miracle's amazing paintings and sculptures can be enjoyed and bought at his site:
Miraclesart.com

Activate Your Chakras Wich Psychedelics Instead Of Yoga And Meditation

See which psychedelics activate which chakras:
 

chakra-chacra-schakra-colors-signs-circuits-drugs-lsd-marijuana-mdma-psilocybin-psilocibin-mescaline-meskalin-ketamine-yoga-circuit.jpg

Interestingly, addictive drugs like alcohol, caffeine, or amphetamine stimulate only the lower chakras. To access higher planes we can try psychedelics like LSD, psilocybin, mescaline – or use the relatively risk-free classics like meditation or yoga.

What's missing on this illustration is Rebirthing (also known as Breathwork). Rebirthing is an absolutely risk-free but very powerful method to change your state of consciousness.

You shalt not prevent your fellow man from altering his or her own consciousness.

(Timothy Leary)

With each new chakra opened, your reality tunnel opens up gradually which improves your quality of life step by step.

Arnold Schwarzenegger’s Unique Photos You Have Never Seen Before

Yes, those were the days of the Ex-Governor of California, Austrian former actor, model, businessman and bodybuilder Arnold Alois Schwarzenegger.

 

Arnold Schwarzenegger with puppet.
Arnold Schwarzenegger with a doll…

 

Arnold Schwarzenegger with Jamie Lee Curtis
…with American American actress and author Jamie Lee Curtis…

 

Arnold Schwarzenegger in a Japanese advertisement.
…and on a Japanese advertisement!

 

Compare these photos with his many nicknames:

  • Austrian Oak
  • Conan the Republican
  • Conan the Governor
  • The Governator
  • Styrian Oak
  • The Running Man

He said before the elections in October 2003:

There's a lot of people who want me to get out of acting and want me to run for governor. I think it's mostly movie critics.

Then:

I would rather be Governor of California than own Austria.

And finally, on his decision to run for governor of California:

It was the most difficult decision in my life – except the one in 1978 when I decided to get a bikini wax.

 

Ultrafeel.tv loves to hear from you. What do you feel about Arnie's quotes and photos? Your comment is welcome and encouraged. Have a wonderful day!