Tierquälerei, Kuhglocken Und Christoph Blocher – Cowbells Are A Cruelty To Animals

Saturday, 29 November 2014

Kuhglocken sind Tierquälerei! Bundesrat Christoph Blocher unter dem schweren Joch der Glocken. 

Does this woman really want more cowbells…?
Cowbells are a cruelty to animals!

Most people are not willing to see this obvious fact.
There are even people who claim that cowbells "cause rest and silence".
Imagine that! Would this not imply that as soon as cows just sit around quietly in the meadows without cowbells, they cause unrest and noise?!

If you really like the sound of cowbells,
then why don't you wear one for yourself?!

The lower photo shows Christoph Blocher a Swiss politician, industrialist, and former member of the Swiss Federal Council heading the Federal Department of Justice and Police (2004-2007).

Currently he is serving as Vice President of the Swiss People's Party SVP.

(Only the little cowbell on the neck of Blocher is a photomontage, not the yoke with two heavy cowbells attached!)

Photographed at a SVP activity in Bütschwil, County St. Gallen on 30. September 2003.

Will diese frau wirklich mehr kuhglocken…?
Kuhglocken sind tierquälerei!

Originalzitat: "…Kuhglocken gehören zu unserer
Tradition und bewirken Ruhe und Stille…"

Kuhglocken sollen RUHE UND STILLE bewirken…?
Hallo!?
Das hiesse ja wenn die kühe ganz natürlich ohne glocken einfach nur friedlich auf der wiese sitzen, dann bewirkt das unruhe und lärm?!

Wenn jemand wirklich so gerne kuhglocken hört, warum trägt er/sie dann selber keine?!

Auf dem unteren foto alt SVP-bundesrat Christoph Blocher unter dem schweren joch der kuhglocken.

(Nur die kleine glocke am hals von Blocher ist eine fotomontage, nicht das joch an dem zwei schwere kuhglocken hängen!)

Foto von einer SVP veranstaltung in Bütschwil, Kt. St. Gallen am 30. September 2003.

Kuhglocken: Tradition oder Lärmbelästigung und Tierquälerei?
Kühe: Wollen sie Alinghi kuhglocken?
Kuhglocken müssen in Steinen im Kanton Schwyz nachts abgestellt werden.
Kuhglocken stören Kühe.

7 thoughts on “Tierquälerei, Kuhglocken Und Christoph Blocher – Cowbells Are A Cruelty To Animals

  1. @ Androtestoteron
    Mein subjektives Empfinden: Immer mehr Flachlandbauern stellen auf glockenlose Kuhherden um. Viel bedenklicher ist für mich der Klerus: Der bekämpft das Ruhebedürfnis von Anwohnern rund um Kirchen mit dem Argument der Tradition. Selbst wohnen die Pfarrherren und Kirchenratspräsidenten vielfach weit weg von diesen Lärmquellen, damit ihre Nachtruhe nicht durch das unsägliche, viertelstündliche und Heute absolut überflüssige Gebimmel gestört wird.

  2. An Angelina:
    Das Zitat stammt von Blaise Pascal
    “Alle Probleme der Menschen haben ihren Grund in der Unfähigkeit, still und allein in einem Raum zu sitzen.”
    Stimmt schon, es muss immer irgendwas bimmeln oder Läuten. Vorallem in der Kuhglocken-Schweiz!

  3. Ja Hello Angelina!
    Sehr interessantes zitat! Und grad weil so radikal ist es wahrscheinlich wahr…
    Thanks und möge die ewige stille, (in der aller lärm erscheint…) mit uns sein!
    🙂
    Cheers

  4. ein berühmter mann hat geschrieben: alle probleme der menschen gründen daher, dass ein mensch es nicht aushalten kann, alleine still in seinem zimmer zu sitzen.
    da ist der lärm von kuh- und kirchenglocken natürlich eine gute ablenkung.
    bbbbbiiiimmmmmmmeeeeellllllläääärrrrmmmm!!!!

  5. Ist ja logisch…..den ganzen Tag Kuhglocken nervt nicht nur mich sondern auch die Kühe! In der Natur laufen die Steinböcke auch nicht mit Glocken herum!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *